Kulturgeschichtliche Radtour entlang des Schleißheimer Kanals

Kategorie
Kunst, Führung & Vortrag
Datum
16.10.2021 09:30 - 13:30
Veranstaltungsort
Dachau, Max-Mannheimer-Platz - 85221 Dachau
Deutschland
Telefon
08131/379 17 83

J A Klauber Blick auf Dachau um 1800

Kulturgeschichtliche Radtour entlang des Schleißheimer Kanals 
(Bild: Positionsblatt a. d. J. 1863 © Bayer. Vermessungsverwaltung)

In Kooperation mit dem Dachauer Gästeführer e.V.
Samstag, 16. Oktober

Zwischen Amper und Isar wurde kurz vor 1700 der Schleißheimer Kanal gegraben, der unter anderem die Dachauer Sommerresidenz der Wittelsbacher Herzöge und das Schleißheimer Schloss auf dem Wasserweg quer durch das Dachauer Moos per „Gondel-Shuttle“ miteinander verband. Wir folgen dem Kanalsystem von Dachau bis Schleißheim, schauen – wo es möglich ist – Querungspunkte an und erkunden Technik, Geschichte und Geschichten rund um das angelegte Gewässer, das kurioserweise in zwei Richtungen fließt. Fundierte Hintergrundinformationen und wunderbare Ausblicke runden das Bild ab.

Bei regnerischem Wetter verschoben auf den Folgetag

Anforderungen: meist ebene geteerte Radwege und Straßen, Weglänge: ca. 11 km, Rückfahrt selbstständig

Ausrüstung: Getränke und evtl. kleine Brotzeit

Treffpunkt: 9:30 Uhr, Dachau, Max-Mannheimer-Platz, Endpunkt: ca. 13:30 Uhr am Schloss Schleißheim

Gästeführerin: Claudia Berger-Jenkner M.A., Kunsthistorikerin

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

Kursgebühr: € 5,- pro Person

Anmeldung erforderlich bis 28. Mai bzw. 15. Okober unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 08131/379 17 83

 
 

Alle Daten

  • 16.10.2021 09:30 - 13:30

Powered by iCagenda

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.