Krimilesung & Musik „Weißbier Requiem“

Weißbier_Requiem
Kategorie
Kunst, Führung & Vortrag
Datum
09.10.2020 20:00
Veranstaltungsort
Bürgerzentrum Oberschleißheim - Theodor- Heuss- Str. 29
Deutschland
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Krimilesung & Musik „Weißbier Requiem“

„Eigentlich möchte der Sanktus das Eröffnungswochenende im Bier-Wellneshotel „Holledauer Hof“ mit seiner Familie genießen, doch dann taucht eine Leiche im Pool auf, um kurz darauf wieder spurlos zu verschwinden. Alfred Sanktjohanser, der den Toten entdeckt hat, macht sich gemeinsam mit seinem Freund Graffiti auf die Suche nach Leiche und Mörder. Alle geladenen Ehrengäste scheinen ein Motiv zu haben. Das Weißbier, das der Sanktus als Eröffnungssud in der hauseigenen Brauerei brauen muss, wird zum Totensud“

Krimiautor Andreas Schröfl, 1975 in München geboren und aufgewachsen, erlernte das Handwerk des Brauers und Mälzers in einer Münchner Großbrauerei. Anschließend studierte er an der Universität Weihenstephan und arbeitete fünf Jahre als Braumeister in einer bayerischen Brauerei. Andreas Schröfl lebt mit seiner Familie in einem Dorf am Rande der Hallertau. Die Sanktus-Bier- und München-Krimis vereinigen seine Liebe zum Beruf, die Verbundenheit mit München und der bayerischen Tradition sowie seine langjährige Leidenschaft für Kriminalromane.

Musikalisch begleitet wird Andreas Schröfl vom  Akkordeonisten Vladislav Cojocaru, der aus Moldawien stammt  und in München lebt. Er studierte hier und verknüpft jetzt Unterrichten mit einem facettenreichen Künstlerleben. Denn er spielt im Quintett von Martina Eisenreich, im Jazzensemble Moy Avaz, im Duo mit Sängerin Tuija Komi und mit Maria Well. Er komponiert eigene Stücke und tritt als Gast mit Bigbands auf. Seine Inspirationswelt ist vielfältig, darin begegnen sich Jazz, Improvisation, Klassik, osteuropäische Folklore, jiddischer Klezmer, arabische Musik, Gypsy-Lieder und Elektronik.

Donnerstag, 9.10.2020  20:00  Uhr  Einlass 19:00 Uhr
Ort: Bürgerzentrum Oberschleißheim,Theodor- Heuss- Str. 29, 85764 Oberschleißheim

Tischbestuhlung mit zugewiesenen Plätzen, personalisierte Karten 

 

Veranstalter: Gemeinde Oberschleißheim, Kulturteam

Vorverkauf ab 1.09.2020

Vorverkauf:

VVK:  10,00€
Erm. 8,00€

 

Abendkasse:

AK:  12,00€
Erm. 10,00€

VVK-Stellen in Oberschleißheim:

Schreibwaren Heckenstaller
Am Stutenanger 6
Tel.: 089 315 19 22

Schreibwaren am Schloss, Babak Zarjany

Freisingerstr. 11

85764 Oberschleißheim

Tel.: 089 315 01 03

 
 

Alle Daten

  • 09.10.2020 20:00

Powered by iCagenda

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.