Konzert : „Symphoniekonzert mit Beethoven & Schubert“

Kategorie
Musik, Konzert & Tanz
Datum
01.02.2020 19:00
Veranstaltungsort
C3 OSH - Mittenheimer Str. 62
Deutschland
Telefon
0176-88027478

animato Sendling

animato münchner orchester

Samstag, 1. Februar 2020 19:00 Beginn
C3 Oberschleißheim
Mittenheimer Str. 62
85764 Oberschleißheim

Programm:
Gustav Holst
Zwei Lieder ohne Worte op.22

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert No.5 in Es-Dur, Op.73

Franz Schubert
Symphonie Nr. 3 D-Dur D200

Leitung: Viktor Jugovic

Klassik im C3: Symphoniekonzert mit Beethoven & Schubert

Im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 – Ludwig van Beethoven würde 250 Jahre - bietet das animato münchner orchester die Gelegenheit, eines seiner beliebtesten Werke in Oberschleißheim im C3 Tagungssaal der Schreiner Group zu erleben: Das 5. Klavierkonzert. Entstanden in Beethovens mittlerer (und produktivster) Schaffensperiode, ist es sein letztes reines Klavierkonzert und hat spätere Künstler sowie die Entwicklung der ganzen Gattung nachhaltig beeinflusst.

Das Klavierkonzert trägt den Beinamen „Emperor“ - und die „kaiserlichen“ Züge zeigen sich schon beim heroischen Beginn und nicht zuletzt in der Tonart Es-Dur; diese nutzt Beethoven gerne, um Heldentum musikalisch darzustellen. Im Laufe des Werks schöpft Beethoven die ganze Bandbreite musikalischer Ausdrucksmöglichkeiten von sanft-lyrisch bis fröhlich-tänzerisch aus. Ein Stück, das große Gefühle weckt!

Solist ist der junge russische Pianist Peter Chukhnóv: Der 26-jährige Pianist studierte in Moskau und München und wurde in den vergangenen Jahren bei mehreren internationalen Wettbewerben ausgezeichnet.

Tiefe Gefühle gibt es auch im übrigen Konzertprogramm: Gustav Holsts „Zwei Lieder ohne Worte“ zu Beginn des Konzerts eröffnen Gefühlwelten und sind zugleich liebenswerte Darstellungen englischer Stimmung und Volksmusik.

Den stimmungsvollen Abschluss des Konzerts bildet Franz Schuberts 3. Sinfonie, ein echter Geniestreich. In nur neun Tagen schrieb der damals 18-jährige das Werk, das geradezu sprüht vor jugendlichem Überschwang – und noch Welten entfernt ist von der Schwermut, die später in Schuberts Werken immer auch mit spürbar ist.

Mit diesem Programm lebt das animato münchner orchester seine Stärken aus: Mit Leidenschaft musizieren und dabei die Musik lebendig werden lassen – das prägt die Aufführungen des Orchesters. Seit 2015 erarbeiten die erfahrenen Laienmusiker bekannte ebenso wie zu Unrecht vergessene Werke der Musikgeschichte.

Die Leitung hat seit Herbst 2019 Viktor Jugovic. Der junge Dirigent, der auch als Pianist Erfolge feierte, führt das Ensemble mit großer Souveränität und Energie sowie außergewöhnlichem musikalischem Gespür.

www.animato-orchester.de

Reihenbestuhlung, freie Platzwahl

Veranstalter: animato münchner orchester

Karten an der Abendkasse

Abendkasse:

AK:    15,00€
Erm.: 10,00€

 
 

Alle Daten

  • 01.02.2020 19:00

Powered by iCagenda

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok