Lesung mit Musik: "Johann Rottmeir"

Kategorie
Kunst, Führung & Vortrag
Datum
02.02.2019 20:00
Veranstaltungsort
Kulturkneipe Haimhausen - Hauptstraße 46b
Deutschland
Telefon
08133–1063

DIALEKTWOCHE
Johann Rottmeir – der Sprüchesammler - Vortrag und Lesung über den bairischen Dialekt mit Musik
Gscheit und gschert – der bairische Dialekt kann beides und sollte unter Artenschutz gestellt werden – findet Johann Rottmeir. Und so sammelte der ehemalige Finanzbeamte Sprüche, Lebensweisheiten und Redewendungen, die es nur im Bairischen gibt und die nicht komplett vergessen werden sollen. Inzwischen sind es mehr als 1000 dieser Redensarten, an die er sich meist noch aus seiner Kindheit erinnert und welche er sicherheitshalber gleich mit Übersetzungen und Erläuterungen zu ihrer Herkunft in Büchern zusammengetragen hat.
In der Mundart lässt sich mit geradezu beeindruckend tiefgründigem Hintersinn über Gott, die Welt und das Leben im Allgemeinen räsonieren, nur um den soeben erleuchteten Gesprächspartner anschließend wortgewaltig und derb abzuwatschen. Dabei nimmt sich das Bairische aber nie zu ernst. Das schelmische Augenzwinkern gehört zum Dialekt dazu.

Hans Schertl, wohnhaft in Oberndorf/Gemeinde Haimhausen, hat nicht nur 300 Kirchen und Kapellen im Dachauer Land beschrieben, er leitet zudem seit 34 Jahren auch die allseits bekannten und von der Schönbrunner Stubenmusi begleiteten Schönbrunner Sänger, die mit passenden Stücken aus ihrem Repertoire den Abend umrahmen.

Bildnachweis: Johann Rottmeir - Schönbrunner Stubenmusi i

Termin: Samstag, 2. Februar 2019
Beginn: 20 Uhr
Preis: € 10,--

 

Ort: Haimhauser KulturKneipe, Hauptstr. 46 b, 85778 Haimhausen

Karten: www.haimhauser-kulturkreis.de – KulturKneipe – Abendkasse
Ansprechpartner: Jonny Weissmüller Tel. 08133-1063

HK Rottmair2

 
 

Alle Daten

  • 02.02.2019 20:00

Powered by iCagenda

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok